World Championship, Cyclo-cross, U23

RadCross WM in St. Wendel: Favoritensieg bei den Herren U-23

Nachdem bei den Junioren die Franzosen das Podium vom Rang 1 - 3 belegten, gab es bei den U-23 einen Favoritensieg durch den Europameister Lars van der Haar aus den Niederlanden vor seinem Landsmann, Mike Teunissen. Dritter wurde der Tscheche Karel Hnik.

Foto: Lars van der Haar als Europameister

Auf Rang 7 wurde Valentin Scherz bester Schweizer und Marcel Meisen klassierte sich auf Rang 11 als bester Deutscher.

Vive le velo !
Marcel Segessemann


Misschien ook interessant: